Vortrag: Die nichtmedikametöse Therapie der Demenz am Beispiel der Milieutherapie

18. November 2021

Termin:       18.11.2021

Beginn:        18 Uhr

Referent:     Dr. Hartmut Fahnenstich, Ltd. Psychsoziale Diagnostik der Memory-Clinic, Katholische Kliniken Essen

Milieutherapie

Die Milieutherapie beinhaltet verschiedene psychosoziale Therpieverfahren, die  u.a. bei Menschen mit Demenz eingesetzt wird. Im Verlauf einer dementiellen Erkrankung nimmt die Umweltkompetenz eines Menschen ab. Daher bindet diese Therapieform den Patienten in eine Lebensgemeinschaft auf Zeit ein, in der  strukturierend und betreuend auf ihn eingewirkt wird. Des Weiteren wird seine Umgebung den Kompetenzen des Erkrankten angepasst und damit eine Übeforderung vermieden und Geborgenheit vermittelt.

Nach dem Vortrag lädt Dr. Fahnenstich herzlich zu einer Diskussionsrund ein.

Neustart für Gruppenveranstaltungen

01. Januar 1970

Unser Angebot einer Telefonberatung können Sie  in Anspruch nehmen unter :
Lucia Szymanski Tel. 0201 66 44 91
Margarete Sager Tel. 0201 48 41 54

Weitere telefonische Beratungen sind möglich:
Deutsche Alzheimer Gesellschaft Berlin
Tel. 030-259 37 95 14

Landesverband der Alzheimer Gesellschaften NRW
Tel. 0211 24 08 69 10
Dienstag und Donnerstag 12:00 bis 16:00 Uhr
Samstag 13:00 bis 17:00 Uhr
Sonntag 10:00 bis 14:00 Uhr.

Die Alzheimer Selbsthilfegruppe wünscht Ihnen alles Gute und lädt Sie herzlich zu den Gruppentreffen ein.