Neustart für Gruppenveranstaltungen

01. Juli 2021

Liebe Mitglieder, Gäste und Interessierte der Alzheimer Selbsthilfegruppe Essen e.V.!

Sicherlich sind Sie bereits darüber informiert, dass ab heute, dem 7. Juni 2021, die Covid-19-Inzidenzzahlen in Essen soweit gesunken sind, dass die Lockerungsstufe 1 in Kraft tritt.

Was bedeutet das für die Veranstaltungen der Alzheimer Selbsthilfegruppe?

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass die Zusammenkünfte der Selbsthilfegruppe wieder aufgenommen werden dürfen.

Das erste Gruppentreffen wird am 1. Juli 2021 im Forum Billebrinkhöhe stattfinden. Eine Anmeldung, auch zwecks Abfrage der jeweils geltenden Hygienevorschriften, ist zunächst noch erforderlich.

Nähere Erläuterungen zu dieser Veranstaltung mit Adresse und Uhrzeit sowie weitere Termine finden Sie unter der Kategorie Jahresprogramm-Treffpunkt Forum Billebrinkhöhe und der Kategorie Veranstaltungen.

Unser Angebot einer Telefonberatung können Sie auch weiterhin  in Anspruch nehmen unter :
Lucia Szymanski Tel. 0201 66 44 91
Margarete Sager Tel. 0201 48 41 54

Weitere telefonische Beratungen sind möglich:
Deutsche Alzheimer Gesellschaft Berlin
Tel. 030-259 37 95 14

Landesverband der Alzheimer Gesellschaften NRW
Tel. 0211 24 08 69 10
Dienstag und Donnerstag 12:00 bis 16:00 Uhr
Samstag 13:00 bis 17:00 Uhr
Sonntag 10:00 bis 14:00 Uhr.

Die Alzheimer Selbsthilfegruppe wünscht Ihnen alles Gute und lädt Sie herzlich zu den Gruppentreffen ein.